Macht es Euch etwas aus, wenn man Eure Brustwarzen durch die Kleidung sieht?

Vielfach wird darüber diskutiert, wie es sich verhält, wenn Frauen so gekleidet sind, dass ihre Brustwarzen durch die Kleidung sichtbar sind. Stört Euch das? Wenn ja, warum? Geht Ihr so gekleidet raus? Habt Ihr Angst, von Männern deshalb “angestarrt” zu werden? Oder findet Ihr das prickelnd?

19 Antworten zu “Macht es Euch etwas aus, wenn man Eure Brustwarzen durch die Kleidung sieht?

  1. Claudia

    Heey… (komische Frage… xD)
    Mich stört das sehr. Ich habe das Gefühl ich werde von allen doof angestarrt und ich mag das Gefühl nicht ohne BH rumzulaufen. ^^
    Bei mir ist das auch noch so, ich wohn auf dem Land und bin noch jung. Da ist man schnell das Klatschthema Nr. 1!

    Antworten
  2. caliorniaboy

    Hi Claudia, warum magst Du denn nicht das Gefühl, ohne BH rumzulaufen? Das ist doch völlig natürlich und sieht tausend Mal besser aus, als wenn sich der – vielleicht auch noch gepaddete – BH häßlich unter der Kleidung abzeichnet oder gar die BH-Träger auf der freien Schulter sichtbar sind, wenn Du ein Spaghetti-Top trägst. Letzteres lässt mich eher Frauen (ungläubig) anstarren 8-O

    Antworten
  3. Claudia

    Ich finde es ist eine Gewöhnungssache. Ich hab mich an den BH so sehr gewöhnt, ich fühl mich schon irgendwie nackt wenn ich Abends im Pyjama rumlaufe. ^^ Es schwabbelt dann irgendwie und ja, bäh! xD Es gibt übrigens auch BH’s ohne Träger. ;D Und ein BH macht nunmal eine schönere Brust. :-)

    Antworten
  4. californiaboy

    @Claudia
    Liebe Claudia, jetzt sag’ mir mal, was an diesen Bildern “bäh” aussieht. Wie soll ein BH hier die Brust schöner machen :?: Auch wenn der BH keinen Träger hätte, würde er doch durch die Lochstickerei sichtbar sein. Findest Du das schön? Würdest Du unter einem solchen Shirt trotzdem einen BH tragen :?: :?:

    Antworten
  5. californiaboy

    @Claudia
    Wie soll das mit BH gehen :?: :?: :?: :?:
    Liebe Claudia, was “schwabbelt” hier oder sieht “bäh” aus? Meinst Du, ein roter BH wäre weniger auffällig unter der Lochstickerei als Deine Haut? Meinst Du, dass Du dann weniger doof angestarrt würdest :?: Ich kann mir das überhaupt nicht denken. Also: Mut zur Natürlichkeit! Legt den BH in Deinen Schrank :wink:

    Antworten
  6. Anonymous

    @Claudia
    ich will beim besten Willen nicht als bitch erscheinen, aber was ist denn dabei, wenn ein Mann meine Brustwarzen, von denen er ebenso 2 schöne Exemplare besitzt, vielleicht ein wenig durch helle Oberteile blitzeln sieht? Das ist doch natürlich und ich – rage fast nie etwas oben drunter – finde es durchaus erregend, wenn ein Mann das merkt. Übrigens: Die Form meiner Brüste ist so schön, wie sie natürlich fallen, ein BH kann das gar nicht schöner machen :-P Alles liebe Claudia: Trau’ ,Dich und mach’s wie ich: Oben drunter ohne 8-O

    Antworten
  7. Claudia

    Heey zusammen
    Omg… wusste gar nicht das ich so einen “hipe” auslöse… xD
    Da hat wohl jeder seine eigene Meinung, ich würde oben drunter ohne schon als “schlampig” bezeichen, aber nicht immer! Je nach stil der Frau. Meistens sieht m.M.n. halt schei**e aus… So jetzt dürft ihr mich schlagen! :D
    Ach ja, und betreffend schwabbelnd: Eine grössere Brust “hüpft” beim Gehen halt mit, find ich seeehr angenehm. -.-
    Ein T-Shirt mit Lochstickerei würd ICH sowieso nicht tragen, daher erübrigt sich das. ;)

    Antworten
  8. californiaboy

    @Claudia
    Du hast Recht: Das soll jedes Mädchen für sich entscheiden. Allerdings verübel’ es mir bitte nicht: Mir als Mann gefällt oben ohne besser, und ich finde es erregend, wenn ich die Brustwarzen einer Frau durch ihre Kleidung sehen – neinbesser: erahnen – kann. Nimmst Du mir das übel, liebe Claudia :?: :?:

    Antworten
  9. JO!

    Ich bin ein Junge un muss sagen das es schon schöner aussieht wenn man die Träger net sieht natürlich muss man die richtige brust haben hängetitten sollten gut verpackt werden wärend runder und prallere naja ihr wisst schon mut zu natürlichkeit und blablabla

    Antworten
  10. californiaboy

    @sara
    Genau so wie Euch Mädels offensichtlich die Meinung von uns Jungs interessiert und kommentiert wird, interessiert mich und andere auch Eure Meinung, und – sieh’s mir bitte nach – wir und ich fühlen uns genauso berechtigt, die einmal zu kommentieren oder zu hinterfragen; ich nenn das an dieser Stelle einfach mal beim Namen: Gleichberechtigung :!: Stört dich das sehr, liebe Sara :?:

    Antworten
  11. Basti

    Sorry wenn ich hier hier jetzt nun doch auch als Mann kommentiere. californiaboy. Diese Seite heißt girlstalk! Da kann es nun mal naturgemäß keine Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau geben! Das Motto hier heißt Frauen sagen Männern ihre Meinung. Und genau deshalb bin ich als Mann hier. Weil ich wissen will was FRAUEN zu dieser Frage sagen, nicht um zu wissen was DU dazu sagst. Das kann ich mir ohnehin an 3 Fingern abzählen. Wenn Du kommentieren willst geh zu boystalk.de. Da kannste den Mädels mal so richtig die Meinung sagen. :mrgreen:

    Wenn ich nun mal schon hier bin. Mädels, ich muss sagen, ich bin überrascht wie viel Zustimmung es zu dieser Frage gibt. :!:

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *